Termine September/Oktober 2017

Wettkämpfe/Lehrgänge weiblich

21.-27.09.

A,B,C Kaderlehrgang, Frankfurt

29.09.-01.10.

P-Kaderlehrgang, Bergisch Gladbach

02.-06.10.

Junior-Kaderlehrgang, Frankfurt

14.10.

2.WK 1.Bundesliga, Heidenheim

22.10.

1.WK Regionalliga, Backnang

28./29.10.

Deutschlandpokal, Grünstadt

Sonstiges

23.09.

Turn- und Sportgala der TG Söllingen

 

Neuigkeiten

Olympia-Qualifikation Samstag den 9.7.2016 mit Leah, Pauli und Maike im Livestream
mehr?? Hier Klicken!!!


BTB/STB Turngala in Karlsruhe mit den KRK-Kids, 05.01.16

Mit 35 Kindern der KRK wurde auch dieses Jahr die Turngala des Badischen- und Schwäbischen Turnerbundes eröffnet. Am 5. Januar machte die Tournee in der Messehalle 2 in Karlsruhe halt. Nationale und internationale Künstler und Athleten zeigten vor dem begeisterten Publikum die Vielfalt des Turnens. Traditonell gibt es zu Anfang ein "Kinderbild", das von Mädchen und Jungen der jeweiligen Stadt einstudiert wird. Der KRK-Nachwuchs hat sich von seiner besten Seite gezeigt und souverän seinen Auftritt vor großem Publikum gezeigt.

Klicken Sie hier, um sich den Auftritt nochmals anzuschauen:

https://vimeo.com/150848874




KRK on Tour bedeutet......

In diesem Bereich informieren wir Euch über z.B. über Trainingslager (in sep. Seiten), Events, Auslandswettkämpfe oder einfach alles von der KRK on Tour.

Freizeiten mit allen Athleten und deren Eltern, das ein oder andere was wir außerhalb der Turnhalle machen.



Hallenübernachtung des KRK-Nachwuchses/05.03.2014

Dass in einer Grube nicht nur gelandet und gesprungen, sondern auch geschlafen werden kann, demonstrierten die Mädchen der KRK. Gemeinsam mit ihren Trainerinnen Katja Eckhard, Nina Dienemann, Isabelle Zwirtz und Anna-Lena Pfund übernachteten über zwanzig sieben- bis zehnjährige Turnerinnen in den Faschingsferien in der KRK Halle. Nach dem Training wurde die Halle in einen großen Abenteuerspielplatz umfunktioniert.

Mit Hoch- und Weitsprungcontests, waghalsiger Trampolinakrobatik, jahreszeitlich angepasster Partymusik („Atemlos durch die Nacht“ war auch in der KRK Halle der wohl meistgespielte Song des Abends) und Pizzaessen verging die Zeit wie im Fluge. Als um kurz vor Mitternacht die letzte Runde Verstecken beendet war, wurde es in der Halle für sechs Stunden ruhig. Doch bereits um 7:30 Uhr wurden zu Helene Fischer bereits die ersten Saltos auf dem Trampolin gesprungen.

Auch mit etwas Schlafmangel am kommenden Trainingstag waren sich die Mädchen einig, dass eine Wiederholung der Hallenübernachtung sicherlich stattfinden wird.